Mittwoch, 7. November 2012

Im November ist Zwergenzeit

"Die Zwerglein sind so leise.
Sie gehen auf die Reise.
Sie ziehen ihre Zaubermützen an,
damit sie niemand sehen kann.
Man sieht sie nicht,
man hört sie nicht,
sie zeigen selten ihr Gesicht."
( dieser Vers stammt von Alfred Baur)
 
 
 
 
Ja, man kann diese kleinen Wesen wirklich nur sehr selten sehen.....
Um so glücklicher konnten sich die Besucher unserer Stadtbibliothek schätzen, denn im letzten Monat durfte ich dort in einer Ausstellungsvitrine, eine besondere Zwergenwelt aufbauen.
Für Euch gibt es jetzt ein paar Eindrücke davon.
 



 
 
Ganz fleißig sind sie alle.  Hier werden Edelsteine gesammelt.

 
Und natürlich gibt es auch eine Zwergenfrau, die für die nötige Mahlzeit sorgt.
 
Ich wünsche Euch allen eine schöne Zwergenzeit.
 
Alles Liebe
 
Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. wow! the entire wee land! so nice composition:)

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja supermegaschön geworden, mein Persöhnlicher Favorit ist allerdings nicht ein Zwerg sondern der Wunderschöne Fliegenpilz...

    Ach wenn ich das auch könnte würde ich glat mein LogoFliegenpilz filzen.

    Liebs gruessli
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ich verstehe es nicht ....wie du solche wunderhübschen filigrane kleine Wesen zauberst...*bin ganz beeindruckt* von deinem Geschick !

    Ganz viele liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  4. Sooo schön!!! Richtig märchenhaft.

    glg Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ein wahrlich emsiges Völkchen!
    Schön hast du sie alle aufgebaut!
    Sind sicher sehr bestaunt worden!
    LG von Luna

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhhhh wie schön! Die Austellung hätte ich auch gern gesehen und bewundert :) soviele liebevoll gestaltete Figuren.

    Liebe Grüße aus Stuttgart

    AntwortenLöschen
  7. Boah, was für eine Arbeit!!!! Ein Traum!!!!!!! Liebe Grüsse Sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...