Mittwoch, 16. September 2009

Das Apfelmäuschen

Die Geschichte vom neugierigen Mäuschen bezaubert seit mehr als dreißig Jahren schon Groß und Klein.
Vielleicht kennt ihr auch dieses wunderschöne Fotobilderbuch von: Mathilde Reich und Ulrich Thomas



Ein Mäusekind geht auf Entdeckungstour
Das Mäusekind hat im Garten einen Apfel gefunden. Und weil es sehr hungrig ist, frisst es ein Loch hinein. Schon bald ist das Loch im Apfel groß genug, dass das Mäuschen hineinschlüpfen kann:




Fertig ist das Apfelhaus!






Viele liebe Apfelgrüße an Euch

Euer Wichtelzerg

Kommentare:

  1. Ach ist das süüüüüüüüß!
    Eine hinreißende Idee!
    Und eine bezaubernde Umsetzung!
    Toll gemacht!
    :-)
    lg
    Angie

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben Buch und Apfelmaus in unserem Kindergarten als Anfangsthema, man kann so viel daraus machen und die Kinder lieben die alten schwarzweissen Bilder! Gute Idee, dass du auch noch grün genommen hast, bei mir ist der Apfel nur rot weiss, typisch schweizerisch halt ;-)
    Gruss Claudine

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie süß ist das denn! Herrlich...der Herbst kann kommen!
    LG
    Ursi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöner Apfel, da läuft mir grad das Wasser im Munde zusammen und ganz tolle Farbkombinationen. Und das Mäuschen schaut auch so lieb aus.
    Liebe Grüsse, Vilma
    PS: Auflösung meines Zwergs am Montag <;o)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für Eure lieben Kommentare. Das Apfelmäuschen ist gerade in unserem neuen Kindergarten eingezogen, dort gibt es ein Apfelprojekt und die Kinder sollen etwas zum Thema Apfel mitbringen. Na, so ein kleines freches Mäuschen passt doch perfekt in einen Kindergarten. Und zu uns kommt vielleicht bald ein neues Mäuschen.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, wie süß! Gibt es dafür nicht eine Anleitung? Macht man zuerst den Apfel in drei Schichten fertig, schneidet dann ein Loch hinein, um eine fertige Maus hineinzutun? So was Süßes!
    Viele Grüße, Friederike

    AntwortenLöschen
  7. Oh, wie süß! Gibt es dazu nicht eine Anleitung? Ich würde es so gerne nachmachen.
    Filzt man einen Apfel in drei Lagen, schneidet dann ein Loch hinein und filzt eine passende Maus dazu?
    So was Süßes.
    Viele Grüße, Friederike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...