Mittwoch, 19. Mai 2010

Mai ist`s und ein Käferlein.....




"Mai ist`s und ein Käferlein kommt zur Erd`heraus
sucht auf einem Bäumelein sich ein grünes Haus,
und dann kommen hinterdrein
viele Maienkäferlein.
Sum, sum, sum, sum, sum, sum, sum,
schwirrt es um den Baum herum."




Erinnert ihr euch auch an das Maikäfer sammeln in eurer Kindheit?

Meist gegen Ende Mai war es so weit, wir Kinder bereiteten uns einen Schuhkarton vor.
In den Deckel kamen kleine Luftlöcher und der Karton wurde mit vielen Birkenblättern aus gelegt. Und dann fuhren wir zu einem Birkenhain. Die Birkenblätter waren gerade frisch ergrünt und man konnte auf ihnen die Maikäfer dicht an dicht sitzen sehen. Wir begannen die Käferlein von den Ästen zu schütteln, was um uns herum ein Schwirren und Summen auslöste.

Ei, was war das für ein Spass, ein schönes Vergnügen die Käferlein einzufangen.
Wir setzten sie in die Kisten, der Deckel wurde mit einem Gummi befestigt und zu Hause konnten wir die kleinen Käferlein wunderbar beobachten. Natürlich haben unsere Eltern dafür gesorgt, daß die kleinen Käferlein wieder in die Freiheit gelangten.

Heute ist es leider eine Seltenheit einen Maikäfer zu fangen. Er ist heute ein ungeliebter Schädling.
Schade!

Ich werde auf jeden Fall mit wachen Augen nach draußen gehen, vielleicht finde ich ja doch noch einen Maikäfer.

Viele liebe Grüße
Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. soooooo schön...na ich werd auch meine äuglein offen halten, vielleicht mag sich einer mir zeigen
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...