Samstag, 30. Juli 2011

Die Lösung liegt im All!

Der Weltraum, unendliche Weiten.

Wir schreiben das Jahr 2011.

Dies ist das Abenteuer zweier Freunde, die unterwegs sind, um fremde Galaxien zu erforschen,

neues Leben und Zivilisationen kennen zu lernen.





Sie dringen in Galaxien vor, die nie ein Mensch zuvor gesehen hat....

Für manches irdische Problem, werden dort Lösungen gefunden.


Sicher kennt jeder von Euch diese nur sehr kurzlebigen Karton-Kartenspielverpackungen.

Sehr schnell sehen sie so aus





zerrupft und zerknittert,

die Karten fallen heraus und müssen anderweitig aufbewahrt werden.


Wir haben für uns die perfekte Lösung gefunden.

Eine genähte Kartenhülle mit KamSnapverschluss.

Da kamen uns die kleinen Außerirdischen von EmiOli gerade recht.

Wir haben uns erlaubt, sie mit anderen Namen zu taufen.

So gibt es jetzt den kleinen blaue MauMau







und den grünen Kniffel.







Es werden sicher noch andere folgen, wie der freche Uno und der dicke Rummy usw.



Stickdatei: Outer Space von EmiOli


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende



Euer Wichtelzwerg


PS: Denkt an meine Schultütenfee-Verlosung bis zum 12.08.2011 könnt Ihr noch mitmachen.

Kommentare:

  1. he he he
    Süssssssss!! Gruss aus der Herman-Brian Galaxie!!
    Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    das ist aber mal eine tolle Idee...und so toll umgesetzt :-)

    Vielen lieben Dank auch noch für deinen Kommentar zu meinen Wuffies :-)

    Liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  3. Diese Hüllen sind sehr praktisch. Ich denke vor allem daran, dass die Plastebehältnisses der Spielkarten meines Sohnes schnell zu Bruch gegangen sind.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...