Dienstag, 6. April 2010

Ein Osterfrosch

Heute möchte ich euch gerne mein Osterwichtelpäckchen vorstellen.

Bewichtelt worden bin ich von der lieben Susanne ( Susanne - curly´s kreatives studio ).
Ich habe einen sehr lustigen, neuen Hausbewohner bekommen, der von uns sofort adoptiert wurde, aber seht selbst:


Und wie kann es denn auch anders sein, auch dieser kleine Frosch bekommt eine Geschichte.

" Es war einmal ein Frosch, der hieß Jeremias Quaddel. Er wohnte in einem kleinen, feuchten Haus mitten unter den Butterblumen am Ufer eines Teichs. In seiner Speisekammer und hinten im Flur plätscherte schwappdiwapp das Wasser.
Aber Jeremias bekam gern nasse Füße. Niemand schimpfte ihn deswegen aus und er holte sich auch nie einen Schnupfen. Eines Tages möchte Jeremias sehr vornehme Gäste, wie den Geheimrat von Schildgoethe zum Essen einladen. Er geht zum Fischen und muß dabei feststellen, dass Angeln ganz schön gefährlich werden kann. Da ist es doch besser, man lässt es sein und sieht nach, was die Speisekammer sonst noch zu bieten hat....." ( Beatrix Potter" Die Geschichte von Jeremias Quaddel")
Ich wünsche Euch noch einen schönen Wochenanfang

Liebe Grüße

Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. ist der klasse! *willauchhabenmodusan*
    liebe grüße Nathalie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia!

    Das ist schön, daß Jeremias so gut bei dir gelandet ist!!!!

    Liebe Grüße und viel Spaß mit dem Familienzuwachs

    wünscht dir susanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia,

    der ist ja wirklich super goldig geworden. Das du dich über den Familienzuwachs freust, kann ich gut verstehen.

    LG Manja

    AntwortenLöschen
  4. Darüber hinaus habe ich den Link auch noch mal bei Facebook publik gemacht.

    LG MAnja

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...