Montag, 8. März 2010

Die Wurzelkinder künden den Frühling an


Nachdem König Winter mit seinem Gefolge sein Reich gegen Ende Februar verlässt und Mütterchen Tau mit ihrem Besen herbeikommmt, um den Schnee wegzufegen, gesellt sich Mutter Erde auf den Jahreszeitentisch.

Nach und nach weckt sie ihre kleinen, müden Wurzelkinder aus dem langen Winterschlaf und begleitet die Näh- und Strickarbeit der Kleinen - denn ein jedes von ihnen braucht ein neues Kleidchen. Die noch in Erdtönen gekleideten Wurzelkinder erscheinen nämlich bald in wunderschön, herrlich bunten Kleidern als Blumenkinder auf der Erde.



" Mutter Erde, Mutter Erde, wo sind all die Blümelein?
Schlafen, schlafen in der Erde, bis sie weckt der Sonnenschein.
Mutter Erde, Mutter Erde, wo sind all die Käferlein?
Schlafen, schlafen , in der Erde, bis sie weckt der Sonnenschein.
Sterne, Sterne, Sonnenschein
malen rote, blaue Röckchen für die lieben Blumenglöckchen.
Über Hügel, leise flügeln, Schmetterling und Käferlein
Vöglein singt ein frohes Lied, kommt und singet alle mit."
( der Verfasser ist mir leider nicht bekannt)


Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Liebe Grüße

Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. Ist das schööön! Ich bin sehr gespannt, welche Kleidchen die Wurzelkinder als Blumenkinder tragen werden. Und auch wie sich der Jahreszeitentisch verändern wird. Ich finde Jahreszeitentische ganz, ganz zauberhaft, nur leider bin ich mit der Geschichte nicht vertraut und habe mich bis jetzt noch nicht eingehend damit befasst. Aber ich denke irgendwann wird sich das ändern, denn ich finde das gerade für Kinder eine superschöne Sache.

    LG maro

    AntwortenLöschen
  2. oh, ich bin verzaubert...sooooo schön...hach, wenn ich doch nur ein klein bisschen von diesem wundervollen talent hätte, solch bezaubernden wesen entstehen zu lassen...na vielleicht wag ich mich mal heran...an etwas ganz kleinem
    sei lieb gegrüßt pepalinchen

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine schöne Geschichte die allerliebsten Wurzelkinder und Mutter Erde begeleitet!
    Gefällt mir sehr....sei lieb gegrüßt...Luna

    AntwortenLöschen
  4. ohh da kann ich ja gleich träumen, wunderschöne püppchen...aber wenn ich nach draußen schaue....obwohl ich ja sagen muß, dass mir die schnneelandschaft schon sehr gut gefällt, immer noch :)....vielen dank auch für deinen lieben kommentar, aber ich ärgere mich schon nicht mehr, dafür ist das leben viel zu schön....viele grüße meike

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe die Geschichte von den Wurzelkindern und finde deine Umsetzung wieder einmal umwerfend schön! Vielen Dank für diese wundervolle Bilderreise und danke auch für das schöne Verslein auf meinem Blog, ich habe mich sehr darüber gefreut <:o)
    Herzlich, Vilma

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ja absolut hin und weg von Deinen super süßen Wurzelkindern und Wichtel- und Märchenfiguren. Ich stehe nämlich total auf Wichtel. Ich kann mich gar nicht satt sehen. Absolut genial. Wunderschön.
    Ein schönes Rest-WE und viele liebe Wichtelgrüße sendet die
    Babsie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...