Donnerstag, 1. Juli 2010

Tête-à-tête der Knöpfe


Ich bin mir fast ganz sicher, jede/r von Euch hat solch eine Dose zu Hause.



Ihr habt sie sicher schon erkannt: Es ist Omas Knopfkiste.

Ich erinnere mich noch sehr gut.
Ach, wie schön war es doch sich ausgiebig mit diesen Knöpfen zu beschäftigen.
Sie nach Farben, und Größen ordnen, Türmchenstapeln, Autos bauen, Zählen, Rechnen, mit den Knöpfen einkaufen spielen und noch vieles mehr. Unglaublich viele Möglichkeiten erschlossen sich zum Spielen mit Omas Knopfkiste. Die Kiste hatte aber auch immer den Hauch eines Geheimnisses, das ganz besondere Schätze beherbergt.

Einige dieser Schätze kamen in den letzten Tagen wieder zum Vorschein.
Eigentlich viel zu Schade um ihr Dasein in einer dunklen Dose zu fristen.

Und so entstand mein Tête-à-tête der Knöpfe in sommerlichen Farben aus vielen kleinen Perlmutknöpfen.







Und so wird es gemacht:

- 2,5 -3cm breites weiches Gummiband
- Handgelenksweite messen = Länge + 2 cm Nahtzugabe,
- Band abschneiden
- Knöpfe schon mal zum Test auflegen und Anordnung festlegen
- Gummiband 1 cm überlappend schließen ( am besten mit der Nähmaschine)
- Knöpfe mit der Hand annähen
- fertig
Liebe Grüße
Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. Na das nenn ich ja mal absolut schick und so was von originell...klasse
    lg pepalinchen

    AntwortenLöschen
  2. oh, die perlmuttknöpfe sind aber auch wertvolle schätze! das armband sieht sehr hübsch aus! herzliche grüsse, dana

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Claudia

    das ist ja eine gute Idee. Das Armband ist sehr hübsch geworden. Darf ich diese Idee klauen???

    Liebi Grüessli

    Doris/Gaston

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...