Mittwoch, 8. September 2010

Buchstaben und was ich sonst noch nähe



Buchstabenkissen

Buchstabensuppe

Buchstabensalat

Buchstabenkekse

Buchstabenhexe

Buchstabenspiel

Buchstabenstoff

Buchstabenbuch.......




Die Vorfeude meines kleinen Sohnes, auf die in der nächsten Woche beginnende Schule, ist riesengroß. Endlich wir er richtig lesen können, und deshalb ist er jetzt schon ständig auf der Suche nach Buchstaben.


Und welch ein Wunder, denn überall in unserem Alltag begegnen uns Buchstaben. Was ist das doch jedes Mal für eine Freude, wenn er sie schon richtig entziffern kann und einen Wortsinn entdecken kann.


"Wenn man in die Schule kommt, ist man ja schon groß und man kann fast alles alleine machen." ( Zitat Florian) Das ist sicher jedem von Euch bekannt, oder? Zu dem ändern sich auch die Bedürfnisse.


Solch ein kleiner, großer Mann braucht kein Baby-Kleinkindzimmer mehr und wir haben uns entschieden ein neues Kinder(Jugendzimmer) für unser angehendes Schulkind zu kaufen.

Also raus mit dem Kleinkinderbett und ein richtiges Jungenzimmer gestalten. Wir sind natürlich bei Weitem noch nicht fertig, aber ich möchte Euch jetzt schon ein paar Bilder davon zeigen.



Auf dem Blog von MamasKram entdeckte ich im Sommer eine Anleitung zum Nähen von plastischen Buchstaben.Ich war sofort begeistert und auch die Auswahl ihrer Stoffe gefiel mir sehr gut. ( Vielen, lieben Dank für diese tolle, genaue, freie Anleitung)


Und daraus ist jetzt der FLORIAN-Schriftzug entstanden.




Mein Sohn bastelte schon eine Weile immer wieder kleine Wimpelketten aus Papier und Tesafilm. Leider nur mit geringer Haltbarkeit.

Nun hat er eine schöne, unverwüstliche aus Stoff.


Und so habe ich sie genäht:

Die Wimpelgröße habe ich selbst festgelegt. Für jeden Wimpel 2 Dreiecke aus Stoff ausschneiden. Rechts auf Rechts legen, zusammennähen, am oberen Rand eine Wendeöffnung belassen. Wenden, Bügeln dabei den überstehenden Rand an der Wendeöffnung nach innenschlagen und ebenfalls bügeln. Die Wimpel im Abstand von ca 4 cm in ein Schrägband schieben, Wendeöffnung liegt dabei im Schrägband, jetzt das Schrägband mit einer Naht schließen und dabei werden die Wimpel gleichzeitig mitgefasst und geschlossen.


Also, das geht ganz einfach und schnell. Probiert es doch mal aus!



Die Tagesdecke besteht aus Baumwollstoffen und Nickistoffen, die Quadrate sind 20 x 2o cm groß. ( Im Buch " Tildas Winterwelt" findet ihr die Anleitung unter Decke mit Wollfilzfutter)

Ich habe für die Futterseite Nickistoff verwendet und damit ist die Tagesdecke jetzt kuschlig und weich. Sie hat eine Größe von 240 x 150 cm.


Als ich gestern meinen Sohn ins Bett bracht, legte ich die Tagesdecke schön zusammengelegt auf die Seite, etwas später entdeckte ich ihn tiefschlafend auf der ausgebreiteten Tagesdecke und heute Morgen wurde mir versichert, daß man die schönsten Träume auf dieser Decke hat.( Vielen Dank für dieses liebe Kompliment , kleiner Mann!).




Liebe Grüsse


Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. Das sieht alles total schön aus. So richtig wie ein "Schulkind"-Zimmer ;-)
    Dann wünsch ich euch einen guten Start in der Schule!!!
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wow das sieht richtig toll aus!!!!!!!!! SOooooo viel Mühe. Am tollsten finde ich die Buchstaben. Und die Wimpelketten mag ich auch sehr, bisher habe ich es aber noch nicht versucht. Werde mich wohl man daran machen. Hat etwas sehr wohnliches gemütliches! Liebe Grüße Tinki

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja toll aus...alles so schön passend aufeinander abgestimmt:-)

    Einen guten Schulstart und viel Freude dem kleinen Mann :-)

    Ganz liebe Grüße

    Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Hallo!
    Das Simmer ist ja super Klasse dekoriert. Wahnsinn!
    Da wünsche ich deinem Sohn einen guten und schönen Start in der Schule.
    Wir haben schon eine Woche hinter uns.
    GLG Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ein wunderschönes Set hast Du da gezaubert!
    Bei uns ist die erste Schulwoche schon vorbei.
    Deinem Sohn viel Freude in der Schule..lg LUna

    AntwortenLöschen
  6. eine sehr schöne und liebevolle idee, wie ich finde :) gefällt mir :) deinem sohn sicherlich ebenso :)

    grüßle

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, du machst ja tolle Sachen und alles paßt so gut zusammen! Habe mich auch schon an die Buchstaben von Mamas Kram herangetraut und schon wieder verschenkt! Kannst sie dir auf meinen Blog anschauen wenn du magst! Schöne Grüße

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...