Donnerstag, 7. März 2013

Filz trifft Patchwork und Frühlingsgefühle

Was passiert, wenn Filz auf Patchwork trifft?

Das durfte ich in einer sehr bereichernden, inspirierenden Zusammenarbeit mit Elisabeth ( Patchlisel) erleben. Wir hatten uns entschieden, für eine liebe Freundin, etwas Besonders für ihren Geburtstag zu gestalten.

 Und so versuchten wir unsere beiden Hobbys miteinander zu verbinden.
  Ein Teil Filz und ein Teil Patchwork wurden ein Ganzes, aber seht selbst.....

 Entstanden ist ein Lebensfünkchenbaum auf einem 36 cm grossen Stickrahmen.

Der Lebensfünkchenbaum oder die Geschichte des  Zauberbaumes

 
Tief unter der Erde,  da lebt ein kleiner Wurzelzwerg. Seine Aufgabe ist es besonders gut auf die Lebensfünkchen im Winter auf zu passen. Er muss sie aber zur rechten Zeit wieder in die Natur entlassen, denn sie schenken der Erde Kraft, dass es wieder Frühling werden kann.

 
Und so erweckt der kleine Wurzelzwerg an einem späten Wintermorgen die Lebensfünkchen  zu neuem Strahlen und bringt sie geschwind zum Zauberbaum.
 

 
Versteckt unter dem Baum, direkt an die Wurzel heran, dort hält der kleine Zwerg seinen Lebensfunkenstab. Es leuchtet und glitzert! Er gibt das erste Lebensfünklein an die Wurzel weiter.
 Es zittert leise aufwärts bis zur Erdoberfläche.
 

Dort wartet schon die Elfenfee.
 Sie tanzt im lauen Frühlingswind. Sie lacht und kichert und singt.....
Psssst, wenn ihr ganz leise seid, könnt ihr es hören!
 
 
 
Sie begleitet die Lebensfünkchen in die Welt.
 Zeigt ihnen Weg zu den jungen Knospen.  Und lässt diese  erblühen
zu einer zarte, weisse Blüte.
(Erkennt ihr das Fünkchen in ihrer Hand?)


Bei so viel Lebenskraft und Freude fehlt nur noch die Weisheit.
Und so hat nun auch eine weise Eule im Zauberbaum Platz genommen
um das Wunder zu bestaunen.



Mit dieser kleine Geschichte vom Lebensfünkchenbaum wünsche ich Euch besonders schöne Stunden und die Muse, das Wunder des Frühlings zu bestaunen.

Alles Liebe

Euer Wichtelzwerg

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, das ist Euch traumhaft schön gelungen!
    Einfach bezaubernd!

    Alles Liebe, Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Wow, was für ein fantastisches Ergebnis eurer Zusammenarbeit! Und die Geschichte ist mal wieder so schön!!! Ganz liebe Grüße & ein schönes Wochenende! Regina

    AntwortenLöschen
  3. Ach meine Liebe,
    wie wunder, wunderbar du wieder erzählt hast was wir über Monate so tief zusammen empfunden und kreiert haben. Ich danke dir!!!
    Schönes Wochenende und vielleicht sehen wir uns heute?
    Gruß Elisabeth

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...